Gartenmöbel

Produktbereich: Gartenmöbel

Unsere Tischlerei produziert seit vielen Jahren Gartenmöbel aus heimischen Hölzern und orientiert sich in Design und Funktionalität an jahrhundertelanger Erfahrung z.B. bei der „Gartenbank original“, die in dieser Art schon vor den ältesten Bauernhäusern zu finden war.

 

Man muss das Rad nicht neu erfinden, sondern höchstens mit modernen Techniken verfeinern. Diese originellen Originale erfreuen sich auch als Geschenke über die Bezirksgrenzen hinaus steigender Beliebtheit und bringen oft einen Hauch Heimat in die Ferne.

 

 

Ob Fichte, Lärche oder andere Hölzer, ob natur, geölt oder gestrichen, wir erfüllen fast alle Wünsche.

 

 

Download Katalog Gartenmöbel

aus unserer produktpalette:

Natürlich fertigen wir auch Einzelstücke nach ihren Vorstellungen! Holen Sie ein Angebot bei unseren Mitarbeitern ein. Unsere erfahrenen Tischlermeister stehen Ihnen jederzeit für eine unverbindliche Beratung zu Verfügung.

Schindel und Holz

Bürgeraustr. 31
9900 Lienz
Österreich

Tel. 0043 4852 69880
Fax. 0043 4852 69880-5

office(at)schindel-holz.at
www.schindel-holz.at

 

Öffnungszeiten:

Mo - Do: 08:00 - 17:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

Sozialökonomische Betriebe...

... sind auf den ersten Blick Betriebe wie jeder andere auch. Arbeitszeiten, Aufträge, Buchhaltung, Qualitätssicherung usw. sind selbstverständlicher Bestandteil des täglichen Arbeitsablaufes. Die Betriebe stellen Produkte her oder bieten Dienstleistungen zu Marktpreisen an.

Auf den zweiten Blick ist die Idee hinter der Gründung erkennbar: Die Wiedereingliederung von langzeitarbeitssuchenden, arbeitsmarktfernen und schwer vermittelbaren Menschen in den freien Arbeitsmarkt.

Ziel ist die Schaffung von Arbeitsplätzen. Durch die befristete Beschäftigung und eine gezielte persönliche und fachliche Qualifizierung soll der Übergang von der Arbeitslosigkeit in das reguläre Beschäftigungssystem ermöglicht bzw. erleichtert werden. Die Kosten für diesen zusätzlichen Aufwand werden teilweise durch Fördermittel finanziert, die restlichen Betriebskosten werden durch Verkaufserlöse erwirtschaftet. Die Betriebe sind nicht gewinnorientiert sondern investieren in eine nachhaltige Betriebsentwicklung.

 

Wir stellen uns der Herausforderung, wirtschaftliche und soziale Ziele zu verfolgen.